Im Jahre 1902 wurde der Gebäude-Komplex in hanseatisch typischer Rotklinkerarchitektur des frühen vorigen Jahrhunderts errichtet. Nach der ursprünglichen Nutzung als Versammlungsstätte des Guttempler-Ordens und später als Kino und Lichtspielhaus fanden die Räumlichkeiten ab den 60er Jahren als Büro-/und Möbellager Verwendung.

Die Gebäude wurden vollständig entkernt und zu  insgesamt 8 Wohnungen im Vorderhaus und 5 Stadthäusern im Hofbereich unter Erhaltung der Originalfassade des alten Theaters umgebaut bzw. erweitert. Unterhalb der Stadthäuser wurde eine Tiefgarage für 18 Kfz Stellplätze errichtet. Insgesamt wurden so ca. 1600 m2 hochwertiger Wohnraum geschaffen.

Teaser H9 0219Acht moderne Mietwohnungen in Hamburg Horn

Noch vor Kriegsende wurde das Eckhaus Hermannstal / Manshardtstraße von einer Fliegerbombe getroffen und der Dachstuhl zerstört. Im Jahr 2018 hat das Objekt durch Aufstockung von 1 bzw. 2 Etagen wieder eine eigene Attraktivität bekommen. Hier entstanden 8 moderne, funktionale Wohneinheiten mit geschmackvoller Ausstattung.  >>>

Mieten oder kaufen?

Sie interessieren sich für eine Wohnung aus unserem Bestand? Sie wollen mehr wissen über neue Projekte? Mieten oder kaufen – informieren Sie sich unverbindlich und rufen Sie uns an.
Gabriele Braun freut sich auf Ihren Anruf:
0171 9380407.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen